FANDOM


Emma Gilbert
E.jpg
Eigenschaften
Name Emma Gilbert
Geschlecht weiblich
Alter 17
Augenfarbe meerblau
Haarfarbe hellblond
Job Kellnerin
Fähigkeit Cryokinesis (Eisbewegung)/

Hydro-Cryokinesis (große Eisbewegung)

Verbindungen
Familie Neil Gilbert

Lisa Gilbert
Elliot Gilbert

Beziehungen Byron Beasley (Exfreund)

Ash Dove

Freunde Cleo Sertori

Rikki Chadwick
Lewis McCartney

Feinde Miriam Kent

Charlotte Watsford

Hinter den Kulissen
Staffeln 1,2
Erster Auftritt Eine folgenschwere Bootstour
Letzter Auftritt Die Entscheidung
Gespielt von Claire Holt

Emma Gilbert hat genau wie ihre beste Freundin Cleo schon immer mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder an der Goldküste gelebt. Sie ist eine begnadete Schwimmerin und und will unbedingt bei den Regionalmeisterschaften gewinnen. Doch dieser Traum ist vorbei, als sie in eine Meerjungfrau verwandelt wird.

Biografie Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Emma schwimmt, seit sie sechs Monate alt ist und ist praktisch im Wasser aufgewachsen. Ihre beste Freundin Cleo unterstützt sie dabei, ihren Traum vom Gewinn bei den Regionalmeisterschaften zu verwirklichen und ihr Vater verdient gutes Geld, sodass die Familie sich einen gewissen Lebensstandard erlauben kann. Als Emma in eine Meerjungfrau verwandelt wird, muss sie das Leistungsschwimmen zwar aufgeben, findet sich aber recht gut damit ab, anders zu sein. Oft gerät sie allerdings mit Rikki in Konflikt, da die beiden sehr unterschiedlich, aber sehr zielambitioniert sind. Im Laufe der 1. Staffel hat Emma eine kleine Romanze mit dem attraktiven Surfer Byron, aus der aber am Ende nichts werden kann, da er von der Goldküste wegzieht. Gemeinsam mit Rikki und Cleo schafft Emma es am Ende, die Meeresbiologin Dr. Linda Denman zu besiegen.

Staffel 2 Bearbeiten

In der 2. Staffel verliebt Emma sich in den charmanten Reitlehrer Ash, der schon bald als junger Supervisor im Juice Net Café, wo sie als Kellnerin arbeitet, auftaucht. Da sie sich diesen Job aber erhofft hatte, geht sie erstmal auf Distanz und streitet sich sogar mit ihm. In der Zwischenzeit muss Emma sich mit ihren Freundinnen darum kümmern, dass Charlotte mit ihren Kräften kein großes Unheil anrichtet und das Meerjungfrauen-Geheimnis auffliegen lässt. Nachdem Charlotte sie und Cleo in eine Falle gelockt hat, hat auch Emma, die erst versucht hat, die vierte Meerjungfrau mit einzubeziehen, genug und entfernt sich von Charlotte. Als es dann gegen Ende zum entscheidenden Kampf kommt, schaffen die drei Mädchen es, Charlotte zu besiegen und ihr ihre Kräfte zu entziehen. Zum Schluss offenbart Emma dann Ash ihr Geheimnis und kommt mit ihm zusammen.

Staffel 3 Bearbeiten

Zu Beginn der 3. Staffel erfährt man, dass Emma mit ihrer Familie auf Weltreise ist, und dass Cleo und Rikki sie sehr vermissen. Die Freundinnen schreiben sich noch regelmäßig SMS, aber nach der 1. Folge wird Emma nicht mehr erwähnt, da Bella auftaucht und ihren Platz einnimmt.

Charakter Bearbeiten

Emma will alles immer perfekt und makellos machen, sie tut nichts Unüberlegtes und hat alles immer genauestens geplant. Damit geht sie Cleo und Rikki manchmal auch auf die Nerven. Aber sie ist auch eine sehr gute Freundin und verhält sich sehr loyal den beiden gegenüber, auch wenn sie manchmal etwas dominant und größenwahnsinnig sein kann. Zudem hängt Emma sehr an ihrem kleinen Bruder Elliot, für den sie alles tun würde. Sie ist sehr sportlich und achtet peinlich genau auf ihre Ernährung, liebt es aber genau wie Cleo und Rikki, shoppen zu gehen. Des weiteren ist Emma außerordentlich hilfsbereit und will alle Menschen glücklich machen, koste es, was es wolle. Ihr Sinn für Gerechtigkeit ist sehr ausgeprägt. Zu ihren Eigenschaften zählen aber auch Klugheit und Einfühlsamkeit. Spontan ist Emma dagegen überhaupt nicht. An Jungs mag sie, wenn sie sportlich, diszipliniert, vernünftig und aufmerksam sind.

Fähigkeiten Bearbeiten

Emma kann mit ihren magische Kräften Wasser zu Eis gefrieren und Dinge sowie Menschen und Pflanzen zu vereisen. Dies kann nützlich sein, wenn sie zum Beispiel ihre Gegner aufhalten oder sich aus Saft ein Eis machen will. Auch im Juice Net Café, als Miriam den Strom im Kühlraum abstellt, helfen Emma diese Kräfte sehr. Zudem hat sie die Macht, Schneestürme und Donnergrollen herbeizurufen.

Style Bearbeiten

Emma kleidet sich sehr sportlich und praktisch in den Farben Hellgrün, Cremeweiß und alle möglichen Blautönen. Sie mag sehr gern knappe Jeansröcke oder Shorts und schlicht gemusterte Sweatshirts und Tops. Zudem trägt sie immer ihr Medaillon mit einem meerblauen Stein, der sehr gut zu ihrer Augenfarbe passt und dazu ein Paar ihrer unzähligen Flipflops. Ihre langen, hellblonden Haare bindet Emma sich am liebsten zusammen oder befestigt einige Strähnen mit kleinen Spängchen seitlich an ihrem Kopf, damit sie ihr nicht ins Gesicht fallen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki